Translate? This website is also available in your language! Do you want to switch? Yes Not now Don't ask me again
Arthrex Vet Systems
  • Weiterbildung
  • 0 0

Unikompartimenteller Ellenbogen bei Hunden (CUE)


Der unikompartimentelle Ellenbogen bei Hunden ist eine sichere und effiziente Behandlungsoption bei der MCD (Medial Compartment Disease) für Hunde, bei denen durch die arthroskopische Behandlung und andere nicht chirurgische Verfahren keine Erfolge mehr erzielt werden können.

Durch die gezielte Entwicklung für den Einsatz bei Erkrankungen des medialen Kompartiments bietet das CUE-Implantat eine minimal-invasive, knochenerhaltende Option zum Wiederaufbau der Oberfläche der beiden aufeinanderreibenden Knochenenden im medialen Kompartiment. Gleichzeitig wird der eigene gesunde Knorpel des Hundes im lateralen Kompartiment erhalten. Das Verfahren zum Wiederaufbau der medialen Gelenkflächen wurde entwickelt, um die durch das Aufeinanderreiben von Knochen verursachten Schmerzen und die Lahmheit zu lindern.

In Ihrem Warenkorb befinden sich 0 Artikel.

Legen Sie durch Anklicken der entsprechenden Kontrollkästchen Artikel in Ihren Warenkorb.


Weitergehende Hilfe bei der Anfrage von Angeboten oder klinischen Probestellung