Arthrex vetsystems
FirmenprofilKarriereNewsProdukteMedia CenterFortbildungKontakt
Brochüren
Operationsanleitungen
produkt katalog
Inhaltsverzeichnis
Index
Suche
FAQs
undefined
undefined
 
Operationsanleitungen
 
Canine Cranial Cruciate Ligament Repair Anchor System

 

 


undefined
Operative Versorgung des vorderen Kreuzbandrisses mit dem Ankersystem PDF Document  [4.907 KB]
Dieses Ankersystem bietet die höchstmögliche Festigkeit bei allen Arten von Indikationen und macht technisch anspruchsvolle Eingriffe einfacher, sicherer und reproduzierbar.


Canine Cranial Cruciate Ligament Repair Kit


undefined
Operative Versorgung des vorderen Kreuzbandrisses beim Hund PDF Document  [819 KB]
Entwickelt in Zusammenarbeit mit James L. Cook, DVM, PhD im "Comparative Orthopaedic Laboratory" an der University of Missouri, Columbia, Missouri.


osteochondral_autograft_transfer_system   

undefined
Osteochondrales Autograft Transfer System (OATS®) PDF Document  [866 KB]
Behandeln Sie kleine osteochondrale Defekte mit dem OATS® System für Hunde und Pferde.


osteochondral_autograft_transfer_system

undefined
SwiveLock® Anker System PDF Document [2.407 KB]
Knotenfreie Operationstechnik für Bandrekonstruktionen


osteochondral_autograft_transfer_system

undefined
SynACART™ Gelenkflächen-Rekonstruktion PDF Document [1.064 KB]
Operationstechnik zur Behandlung von osteochondralen Defekten


TightRope CCL Technique Guide   undefined
TightRope® CCL Operations-Anleitung PDF Document  [1.724 KB]
Minimal-invasives Verfahren zur extrakapsulären Stabilisierung des vorderen Kreuzbandes


TightRope CCL Technique Guide   undefined
TightRope® zur Behandlung der Femurkopfluxation PDF Document  [3.705 KB]
Mit den Varianten TightRope und Mini TightRope stehen Versorgungsmöglichkeiten für alle Hunderassen zur Auswahl. Das spezielle femorale Zielgerät bietet zudem die bestmögliche anatomische Rekonstruktion des Ligamentum capitis femoris.

TightRope CCL Technique Guide   undefined
Unikompartimenteller Ellbogen bei Hunden (CUE)PDF Document  [2.408 KB]
CUE wurde entwickelt, um der medialen Abnutzung am Ellbogengelenk Rechnung zu tragen. Die unzementierte und knochensparende operative Versorgung erfordert keine Luxation und bietet kontinuierlichen Implantatkontakt über den gesamten Bewegungsbereich.